Die Auswirkungen der Corona-Pandemie prägen den deutschen Incoming-Tourismus länger als bisher angenommen. Zu diesem Schluss kommt das Update der Studie von Tourism Economics, die im Auftrag der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) den Einfluss der Pandemie auf die 19 wichtigsten... mehr

Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) hat mit Beschluss von heute einem Eilantrag gegen das baden-württembergische Beherbergungsverbot für Gäste aus deutschen Regionen, in denen die 7-Tage-Inzidenz von 50 neu gemeldeten SARS-CoV-2-Fällen pro 100.000 Einwohner überschritten wurde, stattgegeben.

§ 2... mehr

„Nach dem Regelungschaos und dem Frust bei Hoteliers wie Gästen ist es völlig inakzeptabel und nicht nachvollziehbar, dass sich die Bundesländer nicht darauf einigen konnten, die Beherbergungsverbote auszusetzen“, erklärt Guido Zöllick, Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes... mehr

Der Berliner Senat hat als Reaktion auf die steigenden Infektionszahlen in Berlin eine Verschärfung der Corona-Regeln und ab dem 10. Oktober 2020 eine Schließzeit für Geschäfte, Bars und Restaurants beschlossen. Die eingeschränkten Öffnungszeiten können zu erheblichen existenzgefährdenden... mehr

Hier finden Sie alles was Sie zur Umsetzung der Verordnung wissen müssen. Auf dieser Seite werden wir alle Informationen zusammentragen, die in Zusammenhang mit der Infektionsschutzverordnung für Betriebe jetzt und in Zukunft von Bedeutung sein werden.

Mit Wiedereröffnung stehen wir alle... mehr

Aktuellen Medienberichten zufolge bereitet das Bundeswirtschaftsministerium eine Verlängerung der Corona-Hilfen für besonders betroffene Unternehmen vor. Gastronomie und Hotellerie sollen dabei neben der Veranstaltungsbranche besonders im Fokus der Pläne von Wirtschaftsminister Peter Altmaier... mehr

Vor dem Treffen der Länderchefs und Kanzlerin Angela Merkel im Bundeskanzleramt zu den aktuellen Corona-Maßnahmen fordert Guido Zöllick, Präsident des DEHOGA Bundesverbandes, eine Aufhebung zumindest die Aussetzung der Beherbergungsverbote in den Bundesländern:

„Die Beherbergungsverbote... mehr

Dieses Bild, was sich sowohl auf die Polizei Berlin als auch auf den DEHOGA Bundesverband bezieht, wird aktuell in den sozialen Medien verbreitet. Wir weisen eindringlich darauf hin, dass es sich hierbei natürlich um eine Falschmeldung handelt – weder wir noch die Polizei Berlin rufen zu ... mehr

Um Gastronomiebetriebe zu retten, will der Bezirk Neukölln seinen Restaurants, Cafés und Kneipen erlauben, Außenbereiche zu erweitern und Pavillons aufzustellen. Auch Heizstrahler werden künftig erlaubt - solange sie nicht mit Gas betrieben werden.

Das Bezirksamt Neukölln hat ... mehr

In unserem geschützten Downloadbereich finden Sie das IHA-Merkblatt zu Gästen aus innerdeutschen "Risikogebieten". www.dehoga-berlin.de/downloads/

mehr