Branchenthema

Viele Arbeitgeber des Gastgewerbes sind angesichts der weiter offenen Fragen bei der Berechnung der Entschädigung für den November-Lockdown unsicher, wie sie in den nächsten Wochen ihre Mitarbeiter am besten absichern können. Besser Kurzarbeitergeld oder besser auf die Berücksichtigung der... mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe DEHOGA Berlin-Mitglieder, seit gestern sind Ihre Betriebe wieder geschlossen. Nicht nur bei Ihnen, den Unternehmern und Führungskräften, sondern auch bei den Mitarbeitern macht sich unendliche Verzweiflung breit. Viele Ihrer betrieblichen Entscheidungen hängen... mehr

1.     Betriebe, die durchgängig kurzarbeiten und die Kurzarbeit erhöhen müssen. Kurzarbeitergeld (Kug) wird wie bisher abgerechnet, ausgezahlt und beantragt. Eine gesonderte Unterrichtung der Agentur für Arbeit über eine Erhöhung der Kurzarbeit ist nicht erforderlich.  Wenn der anerkannte... mehr

Im Rahmen der umfassenden Hilfs- und Unterstützungsmaßnahmen zur Abmilderung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie hat das Land Berlin das Wirtschaftsförderprogramm „Digitalprämie Berlin“ aufgelegt, um damit aktiv den laufenden Digitalisierungsprozess des Berliner Mittelstands zu... mehr

Zehnte Verordnung zur Änderung der Infektionsschutzverordnung vom 29. Oktober - Update 31. Oktober 2020 ist online. Hier gelangen Sie zur zehnten Verordnung.

mehr

Pressemitteilung vom 30. Oktober 2020. Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales teilt mit: Mit einem Sofortprogramm in der Coronakrise reagiert die Senatsarbeitsverwaltung auf die schwierige Situation vieler junger Menschen, die ihren Ausbildungsplatz verloren haben oder ihre... mehr

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit: Aufgrund der zunehmenden Infektionen mit SARS-CoV-2 hat der Senat auf Vorlage der Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Dilek Kalayci, die zehnte Änderung der Infektionsschutzverordnung beschlossen. Diese Regelungen... mehr

In den „Corona-Monaten“ März bis Oktober 2020 sind bei den Arbeitsagenturen insgesamt 129.609 Kurzarbeits-Anzeigen von gastgewerblichen Betrieben eingegangen. Davon potenziell betroffen sind bzw. waren 1.119.301 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte der Branche. Zur tatsächlich... mehr

Viele Fragen sind noch nicht geklärt, aber wir bleiben dran, so dass wir Ihnen schnellstmöglich Antworten geben können. Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder fassen folgenden Beschluss:

Trotz der... mehr

Live dabei auf Youtube... www.youtube.com/watch

mehr