Wie angekündigt, steht der Videobeitrag über das Thema Kurzarbeitergeld (KUG) jetzt auf unserer Webseite zur Verfügung.

Hier geht im ersten Teil um allgemeine Informationen und im zweiten Teil um Fragen zum Kurzarbeitergeld. Alle Fragen im Video, wurden mit Stand 19. März 2020 beantwortet. Änderungen aufgrund von gesetzlichen Neuregelungen vorbehalten.

Das Video Kurzarbeitergeld ist hier zu finden.

Wichtig! Um das Video anschauen zu können, muss man zuvor die Marketing-Cookies akzeptieren. Danach wird das Video angezeigt, dies kann ein paar Sekunden dauern. Die Abfrage zur Akzeptierung der Marketing-Cookies steht direkt unter dem oben genannten Link

Informationen zum Kurzarbeitergeld (KUG)

(Berlin, 19. März 2020)

Kurzarbeitergeld rückwirkend ab 1. März

Das Kurzarbeitergeld wegen der Corona-Krise kann kurzfristig fließen und bereits jetzt beantragt werden. Wie Bundesarbeitsminister Heil mitteilte, tritt es rückwirkend zum 1. März in Kraft und wird auch rückwirkend ausgezahlt. Infos hier

Das Wichtigste, was Arbeitgeber jetzt tun müssen ist:


1. 2 Videos anschauen, um Überblick zu erhalten

https://www.arbeitsagentur.de/unternehmen/finanziell/kurzarbeitergeld-video

Die geplanten Erleichterungen zur Kurzarbeit, die demnächst in Kraft treten sollen, sind in den Videos noch nicht enthalten.   Es ist vorgesehen, dass Kurzarbeit zukünftig möglich ist, wenn 10 Prozent der Arbeitnehmer von einem zeitlichen Arbeitsausfall von mindestens 10 Prozent betroffen sind. Zudem sollen SV-Beiträge voll erstattet werden.

2. Merkblatt DEHOGA FAQ zur Kurzarbeit lesen.

Merkblatt FAQ Kurzarbeit 27. März 2020

Merkblatt FAQ Arbeits- und Sozialrecht 20. März 2020

3. Kurzarbeit schriftlich mit dem Mitarbeiter vereinbaren

Wenn Sie einen Betriebsrat haben, muss eine Betriebsvereinbarung abgeschlossen werden
Wenn Sie keinen Betriebsrat haben, muss eine Ergänzungsvereinbarung zum Arbeitsvertrag abgeschlossen werden, sofern nicht bereits eine Kurzarbeit laut Arbeitsvertrag möglich ist,

Mustervereinbarung zur Einführung von Kurzarbeit

4. Sprechen Sie vorab mit der Agentur für Arbeit, bevor Sie Anträge stellen

E-Mail-Adressen zur Kontaktaufnahme:

arbeitgeberservice-berlin​[at]​arbeitsagentur.de

5. Arbeitsausfall gegenüber der Agentur für Arbeit anzeigen

https://www.arbeitsagentur.de/datei/anzeige-kug101_ba013134.pdf
Eingabehilfen zum Formular - Anzeige über Arbeitsausfall

6. Antrag auf Auszahlung von Kurzarbeitergeld stellen (binnen drei Monaten)

https://www.arbeitsagentur.de/datei/antrag-kug107_ba015344.pdf

7. Für Detailfragen

Merkblatt der Agentur für Arbeit

https://www.arbeitsagentur.de/datei/Merkblatt-8a-Kurzarbeitergeld_ba015385.pdf