Aktuell laufen eine Reihe von Verfahren, in denen Gastronomen im Zuge der coronabedingten Schließungen gegen Versicherungen mit Blick auf verweigerte Entschädigungszahlungen im Rahmen der Betriebsschließungsversicherungen klagen. Allein am Münchner Landgericht sind rund 40 Klagen anhängig. Um drei... mehr

Die zur Bekämpfung der Corona-Pandemie gesundheitspolitisch notwendigen Maßnahmen haben in verschiedenen Unternehmen und Branchen zum weitgehenden bis vollständigen Stopp der Geschäftstätigkeit geführt. Um die wirtschaftlichen Folgen abzumildern, hat das Land Berlin gemeinsam mit dem Bund... mehr

Gemeinsam mit den Gastro Piraten wollen wir Ihnen Beratungsgespräche zu verschiedenen Themen, ab dem 17. August 2020, anbieten. Unter Einhaltung der Abstandsregeln und Infektionsschutzverordnung.

Details zum Ablauf: pro Gespräch bis zu 2 Personen11.00 bis 15.00 Uhr, Dauer 30-40 MinutenWo?... mehr

Das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ ist zu Beginn dieser Woche gestartet. Das Programm beinhaltet verschiedene Förderungen und soll kleine und mittlere Ausbildungsunternehmen von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise entlasten. Darüber hinaus wird ein monetärer Anreiz geschaffen,... mehr

Viele gastgewerbliche Betriebe kämpfen auch nach der Wiedereröffnung um ihr Überleben bzw. dürfen immer noch nicht öffnen. Betriebe in touristischen Destinationen erfreuen sich wieder größerer Nachfrage. Für unsere politische Arbeit ist es daher elementar wichtig, einen repräsentativen Überblick zur... mehr

Wichtige Entscheidung in Sachen Überbrückungshilfe: Die Bundesregierung hat die Antragsfrist um einen Monat verlängert. Die Hilfen können somit bis zum 30. September 2020 beantragt werden. Es werden jedoch weiterhin nur Kosten erstattet, die vor dem 31. August anfallen.

Der... mehr

Das neu bekannt gegebene Förderprogramm „Digital jetzt – Investitionsförderung für KMU “ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (kurz BMWi) bezuschusst ab dem 7. September kleine und mittlere Unternehmen einschließlich des Handwerks sowie der freien Berufe die zwischen 3 – 499... mehr

Unter welchen Voraussetzungen haben Unternehmen Anrecht auf die Überbrückungshilfen des Bundes, wie läuft das Antragsverfahren ab und welche Fristen müssen Antragsteller beachten? Darum geht es in der „Aktuellen Stunde Überbrückungshilfen“ die die IHK Berlin gemeinsam mit dem Präsidenten der... mehr

Voraussichtlich ab dem 4. August können bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) die neuen Ausbildungsprämien beantragt werden. Eine Ausbildungsprämie von 2.000 Euro für jede neu begonnene Berufsausbildung können von der Corona-Krise betroffene kleine und mittlere Ausbildungsbetriebe (KMU) erhalten,... mehr

Bereits seit einiger Zeit verdichten sich die Hinweise, dass Aerosole, also kleinste Teilchen, die in der Luft schweben, ein wesentliches Risiko für eine Infektion mit dem SARS-CoV-2 Erreger darstellen. Mehrere Infektionen z.B. bei Chorproben und in Fitnessstudios trotz Einhaltung des... mehr