Über die Eckpunkte zur Weiterentwicklung des Infektionsschutzgesetzes hatten wir Sie ja in dieser Woche bereits informiert. Mittlerweile liegen uns die Eckpunkte auch im Wortlaut und der Zeitplan für den weiteren Gesetzesweg vor. Der Gesetzentwurf soll in den kommenden beiden Wochen vorliegen. Das... mehr

In der vergangenen Woche hatten wir Sie bereits über den Start des neuen Mentoringprogramms „Ausbildung macht VIELfalt!“ für Auszubildende mit Migrationsgeschichte in Gastronomie und Hotellerie informiert. Heute nun rufen wir Sie gern auf, sich als Mentor:in an diesem spannenden Programm zu... mehr

Das Gastgewerbe steht weiter unter Druck. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband) hervor. Auch wenn der Juli-Umsatz sich nominal zum ersten Mal auf dem Vorkrisenniveau von 2019 befindet, sind die preisbereinigten Umsätze noch weit... mehr

Das Bezirksamt Berlin Mitte teilte dem DEHOGA Berlin schriftlich mit, dass als Unterstützung für die Gastronomie auch für das zweite Halbjahr 2022 der Verzicht auf die Erhebung der Sondernutzungsgebühren für (genehmigte) Schankvorgartenflächen (nach Tarifstelle 1.3. der SN Geb V) ... mehr

Charlottenburg-Wilmersdorf verlängert Ausnahmegenehmigungen für Zusatzflächen zum Herausstellen von Tischen und Stühlen bis zum 31.12.2022 und verzichtet auf Sondernutzungsgebühren bis Ende 2022.

Der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf hatte während der Corona-Pandemie Zusatzflächen zum... mehr

In Kooperation mit dem DEHOGA Bundesverband und mit Unterstützung von Coca-Cola Europacific Partners präsentiert die Deutschlandstiftung Integration (DSI) ihr neues Mentoringprogramm Ausbildung macht VIELfalt! für Auszubildende mit Migrationsgeschichte in Gastronomie und Hotellerie.

Mit 41.500... mehr

Nach ihren in der Branche vielbeachteten Äußerungen zur Notwendigkeit von Arbeitskräftezuwanderung ins Gastgewerbe haben Innenministerin Nancy Faeser und Arbeitsminister Hubertus Heil am 20. Juli in einem Gastbeitrag für das Handelsblatt ihre Eckpunkte eines neuen Einwanderungsrechts skizziert.

... mehr

Mit dem Steuerentlastungsgesetz 2002 wurde u.a. die sog. Energiepreispauschale beschlossen. Dies ist eine Einmalzahlung in Höhe von 300 Euro an alle in Deutschland einkommensteuerpflichtigen Erwerbstätigen, um die finanziellen Auswirkungen der gestiegenen Energiekosten abzumildern.

Die... mehr

Je nach Bundesland beginnt Anfang August bzw. Anfang September das neue Ausbildungsjahr. Und für alle Ausbildungsverhältnisse in den nunmehr sieben gastgewerblichen Ausbildungsberufen, die ab dem 1. August 2022 beginnen, gelten die neuen Ausbildungsordnungen.

Mit der neuen Webseite... mehr

Wie uns der Bezirk Treptow-Köpenick heute mitgeteit hat, wird der Bezirk auch im Jahr 2022 auf Sondernutzungsgebühren für das Herausstellen von Tischen und Stühlen verzichten. Damit unterstützt der Bezirk die von der Corona-Pandemie besonders betroffene Gastronomie. Zusatzflächen wird der Bezirk... mehr