Auf Einladung des Handelsverbandes Berlin Brandenburg, dem Aktionsbündnisses „Rettet die Friedrichstraße“ und des DEHOGA Berlin trafen sich zahlreiche Journalisten am 30. Januar im Berlin Capital Club. Die Einladenden machten Ihren Unmut über die dauerhafte Umwidmung der Friedrichstraße von... mehr

Im Rahmen eines Pilotprojektes wird die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung der Bundesagentur für Arbeit (ZAV) ab diesem Jahr mexikanische Köche an Betriebe in Deutschland vermitteln. Für interessierte DEHOGA-Mitglieder gibt es die Möglichkeit zur persönlichen Information. 

Durch einen... mehr

Das Bundeskabinett hat die vorzeitige Aufhebung der SARS-CoV-2-Ar­beits­schutz­ver­ord­nung beschlossen. Damit läuft die Ver­ord­nung zeit­gleich mit der Mas­ken­pflicht im Per­so­nen­fern­ver­kehr zum 2. Februar 2023 aus. Nur in Ein­rich­tun­gen der me­di­zi­ni­schen Ver­sor­gung und Pfle­ge sind... mehr

Das Bundeswirtschaftsministerium hat mit Blick auf Gas- und Strompreisbremse die bereits zuvor angekündigten FAQ zu den Höchstgrenzen nach § 18 EWPBG sowie den Selbsterklärungen nach § 22 EWPBG bzw. § 30 StromPBG veröffentlicht. Die FAQ finden Sie hier verlinkt. Für unsere Branche ist... mehr

Die Verkehrspolitik aus dem grün-geführten Verkehrssenat ist eine Katastrophe. Am Beispiel der Friedrichstraße zeigt sich die ganze Misere einer Verkehrssenatorin Bettina Jarasch, die inzwischen mehr Straßen dicht gemacht, als neue Fahrradwege eröffnet haben dürfte. Erst wurde die Friedrichstraße... mehr

Der Senat von Berlin hat in seiner Sitzung, vom 24. Januar 2023, über die Berliner Heizkostenhilfe, als Teil des Berliner Entlassungspakets beschlossen. Sie richtet sich an Gewerbetreibende und  Privathaushalte, die mit den Energieträgern Öl, Pellets, Kohle oder Flüssiggas heizen.

Die... mehr

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband e.V. (DEHOGA Bundesverband) hat 1.500 Mitgliedsbetriebe zum Thema „Ladeinfrastruktur im Gastgewerbe“ befragt*. Die Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur hatte den DEHOGA bei der Konzeption der Fragen unterstützt. Das Ergebnis: Die Hälfte der befragten... mehr

Seit Jahresbeginn sollen Mehrweg-Verpackungen den Plastikmüll der Gastronomie begrenzen. Greenpeace hat Hinweise darauf, dass es daran noch hapert. Die Branche sucht nach praxistauglichen Lösungen.

Die Gaststätten-Branche sieht viele Betriebe durch die seit Jahresbeginn geltende... mehr

Am 1. Januar 2023 ist das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz in Kraft getreten.

Direkt betroffen von den aufwändigen Berichtspflichten über menschenrechtliche und umweltbezogene Risiken sind zunächst nur Großunternehmen mit mindestens 3.000 Beschäftigten in Deutschland. Aber auch kleinere... mehr

Seit dem 1. Januar 2023 gibt es keine Pflicht zur Vorlage des Sozialversicherungsausweises mehr.

An dessen Stelle tritt der Versicherungsnummernachweis. Die neuen Versicherungsnummernachweise werden ab dem 2. Januar 2023 durch die Datenstelle der Deutschen Rentenversicherung für jede Person... mehr