Die Stimmung im Gastgewerbe verbessert sich trotz gewaltiger Herausforderungen leicht, so das Ergebnis einer Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband). Wie der Verband am Mittwoch in Berlin mitteilte, setzten die Betriebe im Januar 6,6 Prozent weniger um als im... mehr

Einmal mehr wären wir sehr dankbar, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen und an unserer aktuellen Umfrage bis einschließlich Montag, 6. Februar 2023, teilnehmen. Aus gegebenem Anlass liegt heute erneut ein Schwerpunkt auf den (Energie-) Kostensteigerungen und den daraus resultierenden Folgen und... mehr

Die Themen Umwelt- und Klimaschutz gewinnen immer mehr an Bedeutung. Mit dem „DEHOGA Umweltcheck“ gibt es ein praktikables und finanzierbares Instrument für das Gastgewerbe, mit dem die Umweltverträglichkeit von Hotels und Gaststätten überprüft und das betriebliche Umweltengagement nach außen... mehr

Das DEHOGA-Gütesiegel TOP-Ausbildungsbetrieb wächst kontinuierlich. Insgesamt 374 Betriebe sind derzeit zertifiziert. Gut 100 weitere befinden sich im Zertifizierungsprozess.

Damit ist TOP-Ausbildungsbetrieb die mit Abstand größte Ausbildungs-Zertifizierung der Branche. Besonders... mehr

Auf Einladung des Handelsverbandes Berlin Brandenburg, dem Aktionsbündnisses „Rettet die Friedrichstraße“ und des DEHOGA Berlin trafen sich zahlreiche Journalisten am 30. Januar im Berlin Capital Club. Die Einladenden machten Ihren Unmut über die dauerhafte Umwidmung der Friedrichstraße von... mehr

Im Rahmen eines Pilotprojektes wird die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung der Bundesagentur für Arbeit (ZAV) ab diesem Jahr mexikanische Köche an Betriebe in Deutschland vermitteln. Für interessierte DEHOGA-Mitglieder gibt es die Möglichkeit zur persönlichen Information. 

Durch einen... mehr

Das Bundeskabinett hat die vorzeitige Aufhebung der SARS-CoV-2-Ar­beits­schutz­ver­ord­nung beschlossen. Damit läuft die Ver­ord­nung zeit­gleich mit der Mas­ken­pflicht im Per­so­nen­fern­ver­kehr zum 2. Februar 2023 aus. Nur in Ein­rich­tun­gen der me­di­zi­ni­schen Ver­sor­gung und Pfle­ge sind... mehr

Das Bundeswirtschaftsministerium hat mit Blick auf Gas- und Strompreisbremse die bereits zuvor angekündigten FAQ zu den Höchstgrenzen nach § 18 EWPBG sowie den Selbsterklärungen nach § 22 EWPBG bzw. § 30 StromPBG veröffentlicht. Die FAQ finden Sie hier verlinkt. Für unsere Branche ist... mehr

Die Verkehrspolitik aus dem grün-geführten Verkehrssenat ist eine Katastrophe. Am Beispiel der Friedrichstraße zeigt sich die ganze Misere einer Verkehrssenatorin Bettina Jarasch, die inzwischen mehr Straßen dicht gemacht, als neue Fahrradwege eröffnet haben dürfte. Erst wurde die Friedrichstraße... mehr

Seit Jahresbeginn sollen Mehrweg-Verpackungen den Plastikmüll der Gastronomie begrenzen. Greenpeace hat Hinweise darauf, dass es daran noch hapert. Die Branche sucht nach praxistauglichen Lösungen.

Die Gaststätten-Branche sieht viele Betriebe durch die seit Jahresbeginn geltende... mehr