10 Wochen nach Beginn des neuerlichen Lockdowns unserer Branche und der vollmundigen Zusage umfassender Hilfszahlungen herrschen maximaler Frust, Verzweiflung und größte Verärgerung über die ausbleibenden Hilfen sowie über die nicht zu überbietende Komplexität der Hilfsprogramme. Genau das haben wir... mehr

Touristische Übernachtungen in Hotels und anderen Beherbergungsbetrieben bleiben gemäß § 16 Abs. 2 Satz 1 der SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Landes Berlin untersagt. Dies hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg am 8. Januar auch mit Blick auf die neue Regelung bestätigt... mehr

DEHOGA warnt vor großer Pleitewelle und drängt auf schnelle Auszahlung wie überfällige Korrekturen der Hilfsprogramm.

Heute vor zehn Wochen mussten die gastgewerblichen Betriebe schließen und dennoch haben viele Betriebe immer noch keine Novemberhilfe erhalten. 75,5 Prozent der Gastronomen... mehr

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefs der Länder haben sich am Dienstag neben der Verlängerung des Lockdowns auch auf eine Ausweitung des sog. Kinderkrankengeldes verständigt. Angekündigt wurde eine gesetzliche Regelung des Bundes, wonach das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche... mehr

Der Senat hat heute auf Vorlage der Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Dilek Kalayci, die zweite Änderung der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung beschlossen. Das Land Berlin setzt damit die Ergebnisse der Ministerpräsidentenkonferenz mit der Bundeskanzlerin vom gestrigen Dienstag... mehr

Heute werden die Bundeskanzlerin und die Regierungschefs und -chefinnen der Länder eine Verlängerung des Lockdowns bis Ende Januar beschließen. Umso wichtiger ist es, dass die zugesagten November- und Dezemberhilfen endlich zur Auszahlung kommen. Um Politik und Öffentlichkeit erneut... mehr

Hier finden Sie alles was Sie zur Umsetzung der Verordnung wissen müssen. Auf dieser Seite werden wir alle Informationen zusammentragen, die in Zusammenhang mit der Infektionsschutzverordnung für Betriebe jetzt und in Zukunft von Bedeutung sein werden.

Mit Wiedereröffnung stehen wir alle... mehr

DEHOGA fordert Klarheit und Verlässlichkeit Weil zugesagte Hilfszahlungen zu spät und nicht im zugesagten Umfang ankommen, droht nach Einschätzung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband) zahlreichen Betrieben der Branche das Aus. „Die Unternehmen des Gastgewerbes... mehr

Eine abgesagte Messe ändert nichts an der Rechtsmäßigkeit vereinbarter Stornogebühren für gebuchte Hotelzimmer. Das hat das Landgericht Köln entschieden und die Klage verhinderter Messebesucher in der Coronazeit abgewiesen. Die zwischen den Parteien individuell vereinbarte Stornierungsgebühr war... mehr

Auf Initiative des DEHOGA konnte mit dem GKV-Spitzenverband eine weitere Stundung des Gesamtsozialversicherungsbeitrags für den Monat Dezember vereinbart werden. Für die Stundung ist ein entsprechendes Antragsformular zu verwenden. Das Antragsformular zur Stundung finden Sie hier. Schreiben des... mehr