Hotel- und Gaststättenverband Berlin e.V.
(DEHOGA Berlin)


Keithstraße 6, 10787 Berlin
Fon 030/7318048-0, Fax 030/318048-28
info@dehoga-berlin.de, www.dehoga-berlin.de


"Runder Tisch Tourismus"

„Runde Tische" gibt es viele. Seit Februar 2004 gibt es diesen, der sich intensiv des Themas Wirtschaftsfaktor Tourismus annimmt. Seine Arbeit ist von Anfang an geprägt von Vertrauen, Kooperation und Effizienz. Gemeinsames Ziel ist, den Tourismus in der Stadt zu befördern und die Stadt, da wo nötig, noch attraktiver zu machen.

Rund(er)

bedeutet, dass viele mittelbar und unmittelbar mit dem Tourismus zusammenhängende Themen in einer 360°-Perspektive beleuchtet, analysiert und für die realistische Umsetzung betrachtet werden. Dabei geht es nicht unbedingt um die Details, es geht um die Machbarkeit und Umsetzbarkeit des Großen und Ganzen. Zu einer „runden Sache" wurden u. a. die erfolgreichen Projekte „Service in the City" oder die „Kulturprojekte Berlin GmbH".

Tisch

gleich ob eckig, rund oder oval, wie im Senatssitzungsraum des Berliner Rathauses, in dem die Veranstaltung drei Mal im Jahr stattfindet - gefördert wird an einem solchen Tisch die Kommunikation der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters von Berlin und moderiert vom Präsidenten des DEHOGA Berlin, Willy Weiland, diskutieren namhafte Vertreter aus Politik und Wirtschaft über tourismusrelevante Themen. Dass es sich dabei nicht um einen „grünen Tisch" handelt, zeigt, dass die Teilnehmenden sich auch vor Ort, beispielsweise bei Rundgängen gemeinsam mit dem Regierenden Bürgermeister, über Sachverhalte, Zustände und Machbarkeiten informieren.

Tourismus

einer der stärksten Wirtschaftsfaktoren der Stadt. Er schafft und sichert eine Vielzahl unterschiedlicher Arbeitsplätze. Es ist davon auszugehen (bezogen auf das Jahr 2014), dass das Einkommen von etwa 240.000 Einwohnern voll vom Tourismus abhängig ist. Im Gastgewerbe bestehen über 4.000 Ausbildungsverhältnisse. Der Jahresbruttoumsatz betrug in 2014 rund 10,65 Mrd. Euro, der Rückfluss an Steuereinnahmen für den Bund und das Land Berlin 1,91 Mrd. Euro - Tendenz weiter steigend.

Neben einer hochqualifizierten Dienstleistungsbereitschaft hat Berlin seinen Besuchern viel zu bieten. Allein das Gastgewerbe weist in 2015 780 Beherbergungsbetriebe mit 137.297 Betten auf, die es zu füllen gilt, und rund 15.000 gastronomische Betriebe - mit einer in Deutschland einmaligen Vielfalt. Die größten Profiteure vom Berlin Tourismus sind neben dem Gastgewerbe der Einzelhandel sowie die Dienstleistungsunternehmen - allesamt und kompetent am Runden Tisch Tourismus vertreten.

Der „Runde Tisch Tourismus" wird sich auch in den nächsten Jahren engagiert dafür einsetzen, nicht nur aktuelle Themen aufzugreifen, sondern auch visionär und in die Zukunft blickend den Tourismus in der Stadt und für die Stadt weiter zu gestalten.

125 Jahre DEHOGA Berlin