Vorweg: Erst einmal herzlichen Dank für die zahlreichen Meldungen von kostenfreien Übernachtungsmöglichkeiten für Geflüchtete aus der Ukraine an Frau Maltzahn von betterplace.org!

Längerfristig ist eine kostenfreie Überlassung von Zimmerkapazitäten natürlich nicht möglich, deshalb gibt es ab... mehr

Auch am Wochenende wurden weitere Hilfsangebote seitens der Mitglieder und Partner des DEHOGA Berlin an die Geflüchteten aus der Ukraine an den Hauptbahnhof geliefert. Die Koordination verlief zwischen der Senatsverwaltung, eat! Berlin und dem DEHOGA Berlin. Alles ein wenig chaotisch, letztendlich... mehr

Wir erfahren weiterhin eine enorme Hilfsbereitschaft seitens unserer Mitglieder!

Folgende Leistungen für die geflüchteten Menschen aus der Ukraine haben wir für die nächsten Tage organisiert: Die Firma Fuhrmann liefert ab morgen täglich Obst und Gemüse ab Samstag den 5. März in der Zeitspanne... mehr

Geschafft! Ab sofort gibt es eine zentrale Anlaufstelle, an die hilfsbereite Hotels Zimmer für die Unterbringung Geflüchteter aus der Ukraine melden können:

per Mail an: felice.maltzahn@gut.org www.betterplace.org/c/ueber-uns/gut-org Zunächst können hier nur Zimmer gemeldet werden,... mehr

Die Berliner Hoteliers und Gastronomen erkennen den Ernst der Lage und die Not der Menschen. Wir als Verband stehen wie immer zu unserer Verantwortung. Dass ein Krieg in Europa tobt erschüttert uns und wir werden alles unternehmen, um das Leid der hier ankommenden Vertriebenen zu mildern.

Aus... mehr

Die Organisationen gut.org / betterplace.org baten heute den DEHOGA Berlin um Hilfe bei der Suche nach Unterkünften für 120 geflüchtete Menschen aus der Ukraine. Das Netzwerk des Verbandes funktionierte einwandfrei! Schon nach wenigen Telefonaten erklärte sich das Hotel Berlin, Berlin bereit, alle... mehr