Konsumlaune der Deutschen sorgt für stärksten Zuwachs seit 20 Jahren

Die gute Konjunktur in Deutschland und die positive Entwicklung am Arbeitsmarkt lässt die Konsumlaune der Bundesbürger steigen. 

Laut Statistischem Bundesamt (Destatis) erhöhten sich die Konsumausgaben der privaten Haushalte 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 3,6 Prozent und erzielten so den höchsten Zuwachs seit 20 Jahren. Am meisten gekauft wurden Schuhe und Bekleidung, ein Rekordzuwachs von + 5,9 %. Bei Nahrungsmitteln, Getränken, Tabakwaren legten vor allem die Ausgaben für Nahrungsmittel mit + 4,8 %, bedingt durch einen vergleichsweise hohen Preisanstieg von 3,0 % zu. Auch die Ausgaben für Dienstleistungen im Hotel- und Gaststättengewerbe (+ 4,9 %) sowie für Freizeit, Unterhaltung und Kultur (+ 4,0 %) nahmen im Vorjahresvergleich deutlich zu. Mehr Informationen finden Sie hier …