Seit dem 15. März 2020 hat das OSZ-Gastgewerbe in seiner Schulcloud das Angebot für Auszubildende stark erweitert. Allein im April gab es mehr als 100.000 Zugriffe durch die Auszubildenden.

Ausbilder in den Betrieben haben die Möglichkeit, der Schulcloud beizutreten und das Lernangebot zu... mehr

Die Agentur für Arbeit hat uns in Ergänzung zu den vorhanden Informationen ein Update zur Antragstellung zur Verfügung gestellt.

 1. Informationen zum Antragsverfahren und zur Abrechnung des Kurzarbeitergeldes Um möglichst zügig die Anträge der Unternehmen bearbeiten zu können, ist deren... mehr

Nach der positiven Resonanz am vergangenen Freitag findet auch am 1. Mai die Aktion #leerestühle unter anderem in Berlin statt. Als Location dient diesmal der Parkplatz „An der Alten Försterei“.

Unabhängig von den unterschiedlichen Forderungen verschiedenster Akteure und Unterstützer der... mehr

Durch die Krise kommen und sich für die Zeit danach aufzustellen, ist für alle Gastronomen und Hoteliers wichtiger denn je. Unterstützung durch einen externen Berater kann für den einen oder anderen dabei durchaus eine Hilfe sein.

Für kleine und mittlere Unternehmen wird eine solche... mehr

Bund-Länder-Treffen am 30. April 2020 1.  Der Rettungsfonds für alle Betriebe muss jetzt kommen 2.  Anspruch auf Pachtminderung im Gesetz verankern 3.  Gastgewerbe verantwortlich wiederhochfahren Um die Corona-Krise zu überstehen, bleibt die Bildung eines Rettungsfonds mit direkten Finanzhilfen... mehr

Der DEHOGA fordert bereits seit einiger Zeit einem Rettungsfond für die Branche. Einen ersten Lichtblick, dass dies in der Politik angekommen ist, waren die Äußerungen von Wirtschaftsminister Altmaier im ARD-Morgenmagazin. Demnach erwägt er einen Rettungsschirm, abhängig von den weiteren... mehr

Der DEHOGA Berlin steht mit der IHK Berlin, dem OSZ-Gastgewerbe und dem Sozialpartner in regelmäßigem Austausch zum Thema Ausbildung. Auch das Kurzarbeitergeld für Auszubildende spielt hierbei eine Rolle.

Die IHK Berlin hat hierzu ein Merkblatt erstellt, das die aktuelle Einschätzung zum Kug... mehr

Aus der Sitzung des Senats am 28. April 2020 Der Berliner Senat hat heute die Änderung der Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV2 in Berlin beschlossen. Die wichtigsten Regelungen sind: Grundsätzliches:

... mehr

Am 24. April 2020 hat das Bundesministerium der Finanzen ein BMF-Schreiben veröffentlich, nach dem Unternehmen sich die Steuervorauszahlungen für die Jahre 2019 und 2020 von ihrem Finanzamt zurückerstatten lassen können, sofern sie für 2020 mit einem Verlust rechnen. Betriebe können daher ab sofort... mehr

Die Mehrwertsteuer auf Speisen in der Gastronomie wird für ein Jahr von Juli 2020 bis Juni 2021 auf 7% gesenkt. Darauf hat sich die Große Koalition in der vergangenen Nacht in einem Verhandlungsmarathon geeinigt. Bevor wir eine Vielzahl berechtigter Fragen beantworten möchten wir Ihnen eines... mehr