Nach aktuellen Informationen wird der Startschuss für die Überbrückungshilfen in der kommenden Woche fallen. Wir empfehlen Ihnen, schnellstmöglich auf Ihren Steuerberater zuzugehen und alle erforderlichen Zahlen für die Antragstellung vorzubereiten. Die Antragstellung ist ausschließlich über Ihren... mehr

Mit dem Zweiten Corona-Steuerhilfegesetz der Bundesregierung sind zahlreiche Konjunkturmaßnahmen im Gesamtumfang von 130 Milliarden Euro beschlossen worden. Die zentralen Bestandteile des Konjunkturpaketes sind: Umsatzsteuersenkung Die Umsatzsteuer wird befristet vom 1.7.2020 bis... mehr

Hier finden Sie eine aktuelle Stellungnahme der Wirecard Bank AG für Kunden. mehr

Zur Frage, ob Betriebsschließungsversicherer in der gegenwärtigen Situation leistungspflichtig sind, ist in Deutschland und vielen weiteren Ländern ein öffentlicher Streit zwischen Versicherern, Versicherungsnehmern, Maklern, Juristen und der Politik entbrannt. Jetzt liegen erste Urteile in... mehr

Der Senat hat in dieser Woche im Zuge weiterer Corona-Lockerungen die Infektionsschutzverordnung grundlegend überarbeitet. Die aktuelle Verordnung mit den geltenden Vorgaben wurde jetzt im Amtsblatt veröffentlicht. Infektionsschutzverordnung FAQs zur Infektionsschutzverordnung mehr

Senat beschließt Eckpunkte für weitere Überbrückungs- und Sofortprogramme im Gesamtvolumen von rund 1,8 Mrd. € – Bundesprogramme werden durch landesspezifische Hilfsprogramme in Höhe von 525 Mio. € ergänzt

Pressemitteilung vom 26. Juni 2020 Der Berliner Senat beabsichtigt die Fortsetzung und... mehr

Das Bundeskabinett hat in dieser Woche die Eckpunkte für das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern!“ beschlossen. Damit wurden die Ausbildungsprämie sowie eine Übernahmeprämie für Insolvenz-Azubis auf den weiteren Weg gebracht. Kleine und mittlere Betriebe, die ihr Ausbildungsplatzangebot 2020... mehr

Den DEHOGA erreichten viele Anfragen, wie das Kurzarbeitergeld lohnsteuerrechtlich zu behandeln ist. Folgende Hinweise sind zu beachten:

Das Kurzarbeitergeld ist als Lohnersatzleistung im Lohnkonto aufzuzeichnen und unter Nr. 15 der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung auszuweisen. Der... mehr

Für Mitarbeiter, die seit März 2020 durchgängig in Kurzarbeit sind und deren Arbeitszeit um mindestens 50 % reduziert ist, beträgt das Kurzarbeitergeld ab dem Abrechnungsmonat Juni 70 % statt normalerweise 60 %. Hat der Mitarbeiter einen Anspruch auf Kindergeld, so erhöht sich der Anspruch von 67 %... mehr

Die Nichtbeanstandungsfrist für die Einführung von zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtungen (TSE) in Registrierkassen endet am 30. September 2020. Wir haben das Bundesfinanzministerium bereits mehrfach darauf hingewiesen, dass insbesondere aufgrund der wirtschaftlich extrem... mehr