Im Brennpunkt

Verbraucherschutz und eine gute Hygienepraxis haben für den Berliner Hotel- und Gaststättenverband schon immer höchste Priorität. Sie sind elementarer Bestandteil von Gastfreundschaft. ‚Schwarze Schafe' gefährden den Ruf der ordentlich geführten Betriebe, einer ganzen Branche. Wir bieten gastgewerblichen Unternehmen vielfältige Unterstützung und praktische Beratung.

Quelle: DEHOGA Bundesverband

Seit ein paar Wochen werden in Berlin die Ergebnisse der Lebensmittelkontrollen im Internet veröffentlicht. Und schon die ersten Fälle zeigen, dass sich die DEHOGA-Befürchtungen nun in der Praxis bestätigen.

Eine gute betriebliche Hygienepraxis hat in der Gastronomie oberste Priorität. Doch... mehr

Der Berliner Alleingang in Sachen Hygiene-Kennzeichnung und -Veröffentlichung geht weiter: Seit 1. Juli 2011 geben die Berliner Lebensmittelkontrolleure ihre Ergebnisse zwecks Aufbau einer Datenbank weiter.

Für Beanstandungen gibt es Minuspunkte, die zu Noten von sehr gut bis nicht... mehr

Hygienekontrollen in Betrieben Mitte August ist es so weit. Dann werden die ersten Ergebnisse von Hygienekontrollen in Berliner Restaurants auf der Internetseite berlin.de/sicher-essen zu sehen sein. Das hat die Senatsverwaltung für Verbraucherschutz angekündigt.

Das... mehr

Hygiene-Ampel - DEHOGA Berlin warnt vor unseriösen Firmen Mit einem nahezu amtlich aussehenden Formular tritt die Firma „BDAV-Betriebsdaten Archiv" neuerdings an Gastronomen heran und unterbreitet zweifelhafte Angebote.

 Unabhängig von einer behördlichen Kennzeichnung, dessen Einführung... mehr

 Lebensmittelkontrollen - Farbbarometer statt Smileys Der Hygiene-Smiley scheint für Deutschland vom Tisch zu sein, stattdessen soll nun wahrscheinlich ein Farbbarometer Auskunft über die Sauberkeit von Restaurants geben.

Laut eines Sprechers des nordrhein-westfälischen... mehr

Ist ein Smiley-System für ganz Berlin sinnvoll? Diskutieren Sie mit uns auf Facebook zu diesem Thema.

mehr

Rund um den Smiley - das 4. Gastro Get together Zu Gast anlässlich des nach der Sommerpause ersten Gastro Get togethers - dieses Mal im Restaurant Lietzenburg - war kein Geringerer als der dänische Gesandter-Botschafter Poul Ottosen.

Aus aktuellem Anlass berichtete er von der Umsetzung und... mehr

Pressemitteilung des DEHOGA Berlin DEHOGA Berlin zur Veröffentlichung der Ergebnisse von Lebensmittelkontrollen Der DEHOGA Berlin begrüßt die klare Entscheidung des Senats und der Bezirke für eine einheitliche Regelung in Berlin und gegen das Pankower Modell.

In dessen Praxis wurde ein... mehr

Hygiene-Smileys - Ergebnis der Verbraucherministerkonferenz (Berlin, 23. September 2010) Laut Pressemitteilung der Verbraucherschutzministerkonferenz vom 17. September 2010 haben sich Bund und Länder über die bundesweit einheitliche Veröffentlichung von Hygienestandards in Restaurants verständigt. ... mehr

Statement des DEHOGA Berlin Contra zum Smiley (Berlin, 04.03.2009) Unser oberstes Anliegen ist das Wohlbefinden des Gastes, deshalb legen wir großen Wert auf eine strenge Kontrolle der Gastronomie. ‚Schwarze Schafe‘ gefährden den Ruf der ordentlich geführten Betriebe, daher haben wir größtes... mehr