Im Brennpunkt

Das Thema „Geflüchtete Menschen“ beschäftigt Berlinerinnen und Berliner nach wie vor. Auch Hoteliers und Gastronomen unterstützen diese Menschen und engagieren sich bei der Integration.

Auf dieser Seite haben wir Informationen zu den Hauptthemen

  • Ausbildung und Beschäftigung von Flüchtlingen
  • Unterbringung/Belegungsmanagement
  • Sachspenden und Wohnraum

zusammengestellt.

Gerne können Sie uns per E-Mail darüber informieren, wie Sie helfen, E-Mail: info​[at]​dehoga-berlin.de. Auch wenn Sie weitere Informationen haben, die wir auf dieser Seite bereitstellen können, freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Ausbildung und Beschäftigung von Flüchtlingen

Vorrangprüfung für Asylbewerber und Geduldete auch in Berlin ausgesetzt, Flüchtlinge haben nun leichteren Zugang zum Arbeitsmarkt!

Das geänderte Integrationsgesetz und die geänderte Integrationsverordnung sind am 6. August 2016 in Kraft getreten. Das Gesetz enthält ein umfangreiches Maßnahmenpaket, um Flüchtlingen den Zugang zum Arbeitsmarkt zu erleichtern. Der Beschäftigungsverordnung wurde eine Liste der Bezirke beigefügt, in denen die sogenannte Vorrangprüfung für Asylbewerber und Geduldete ausgesetzt wird. Bei der Vorrangprüfung wird ermittelt, ob sich nicht auch ein geeigneter Kandidat mit deutschem oder EU-Pass für eine Stelle findet, auf die sich eine ausländische Person mit einer Duldung oder Aufenthaltsgestattung (Asylbewerber in noch laufendem Asylverfahren) bewirbt. In den meisten Bundesländern wird die Vorrangprüfung vollständig ausgesetzt, so auch in Berlin.
Zu beachten ist, dass dennoch auch dort, wo die Vorrangprüfung ausgesetzt ist, die im Rahmen der Arbeitsmarktprüfung der Bundesagentur für Arbeit erfolgende Prüfung der Beschäftigungsbedingungen nicht ausgesetzt ist und weiterhin durchgeführt wird! Für Berlin bedeutet dies, dass von der BA der ortsübliche Lohn angesetzt wird, da es keinen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag gibt. Sofern der Arbeitgeber (freiwillig) tarifgebunden ist, greift der Tarifvertrag.
Diese Regelung gilt übrigens nicht nur für Flüchtlinge, sondern generell für Ausländer, denen eine Beschäftigung erlaubt ist.

Genereller Hinweis:

Für Fragen steht der berlinweit agierende Arbeitgeberservice "Asyl" unter der Service Hotline 
030- 5555 77 7755 oder per Mail unter Berlin-Sued.AG-BeratungAsylsuchende​[at]​arbeitsagentur.de zur Verfügung.

 

 

 

Ausbildung und Beschäftigung von Flüchtlingen (Übersicht der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, August 2016)

Bridge - Berliner Netzwerk für Bleiberecht

Der kostenlose Vermittlungs- und Beratungsservice von „bridge – Berliner Netzwerk für Bleiberecht“ hilft Ihnen dabei, Ihre offenen Stellen mit geeigneten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu besetzen.

Projekt: Hospitality

Sie suchen engagierte und motivierte Mitarbeiter/innen? Nutzen Sie das Potential junger Menschen mit Fluchtgeschichte. Das Projekt „Hospitality“ unterstützt Sie dabei. Es wird im Rahmen des Programms BerlinArbeit der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen durchgeführt.

Kiezküchen
Waldenserstraße 2-4
10551 Berlin
Tel.: 030. 39739169

Workeer

Die Jobbörse für geflüchtete Menschen und Arbeitgeber, die ihnen Chancen eröffnen wollen.

Unterbringung/Belegungsmanagement

Fachliche Koordination und Belegungsmanagement - Michael Hilbold:
michael.hilbold​[at]​sengs.berlin.de

Verträge, Vereinbarungen und Zahlungen für Hotels und Hostels im LAGeSo - Angelika Stein:
angelika.stein​[at]​lageso.berlin.de

Berliner Unterbringungsleitstelle (BUL) im LAGeSo - Birte Engelke:
birte.engelke​[at]​lageso.berlin.de

Sachspenden und Wohnraum

GuteTat.de

Unter 030. 39088399 können Sie sich informieren, wo und wie Sie helfen können. Auf der dazugehörigen Website sind einige Links, teilweise auch direkt zu Initiativen in den Bezirken, aufgeführt.

www.gute-tat.de/fluechtlingsengagement

Jobbörse für Geflüchtete und ausländische Arbeitssuchende

Die Jobbörse im Estrel Berlin ist Europas größte Messe ihrer Art. Der Zuspruch ist seit Initiierung der Messe 2016 enorm, allein 2018 nahmen 209 Aussteller und 3.800 Besucher teil. Ursprünglich als reine "Jobbörse für Geflüchtete und... mehr

Das Arbeitgeberforum bietet in einem kompakten Format aktuelle Informationen  zur beruflichen Integration von Geflüchteten und Migranten, zu rechtlichen Grundlagen, stellt Best-Practices vor und bietet Raum für Networking mit Arbeitgebern und Experten. Mehr als 20 Referenten werden aktuelle Themen... mehr

2015 und 2016 sind insgesamt rund 1,2 Millionen Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. Diese wünschen sich laut einer Studie des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge am häufigsten eine berufliche Zukunft für ihr weiteres Leben in Deutschland. Mit Blick darauf, dass der Großteil der Geflüchteten... mehr

Die BWK – KAUSA Servicestelle Berlin, die Agentur für Arbeit Berlin Mitte und der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg (TBB) veranstalten in Kooperation mit den Partnern, ARRIVO Berlin, Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), Handwerkskammer Berlin (HWK), Humanistischer Unternehmerverband... mehr

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) haben auf Anregung der BDA hin ein neues Kooperationsmodell entwickelt, um intelligent verknüpfte Förderketten zur Integration von Flüchtlingen in Ausbildung und Beschäftigung aufzubauen und so... mehr

Estrel Berlin veranstaltet am 24. November Arbeitgeberforum zur Integration Geflüchteter (Berlin, 19. Oktober 2016) Um die Integration Geflüchteter in Berlin und Brandenburg nachhaltig voranzutreiben, bedarf es dem Engagement der Wirtschaft, die die berufliche Eingliederung mit Arbeits- und... mehr

Die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) und das Institut für Talententwicklung (IfT) veranstalten• am 29. November 2016 (von 14-18 Uhr)• im Haus der Wirtschaft• eine Messe für geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene.

Geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene informieren sich... mehr

GEE KITCHEN / POP UP RESTAURANT DIE INNOVATIVE REFUGEE-JOBBÖRSEBe an Angel e.V. wird in Kooperation mit dem DEHOGA und Eva-Miriam Gerstner -Erfinderin des Q Hotels und Mitglied der Kabel 1 Sendung „Restaurant Start Up“ - ,ein Pop-Up Restaurant, das „Gee Kitchen“ realisieren.Be an Angel hat daher... mehr

Am 25. Januar 2017 findet im Estrel Berlin zum zweiten Mal die Jobbörse für Geflüchtete und Migranten statt. Bereits die Erstauflage im Februar dieses Jahres war ein Erfolg. Mit über 5.000 Teilnehmern und 211 Ausstellern war die Veranstaltung im Estrel ausgebucht. Mehr als 1.000 Stellen waren zu... mehr

Bisher haben 1.922 Betriebe an der noch laufenden Umfrage zur Beschäftigung und Ausbildung von Flüchtlingen teilgenommen. Je mehr Mitgliedsbetriebe des DEHOGA sich an der Umfrage beteiligen, desto besser ist das Ergebnis in der politischen Kommunikation verwertbar. Bitte nehmen Sie sich die Zeit,... mehr