Im Brennpunkt

In Amsterdam dürfen Ferienwohnungen künftig maximal 60 Tage pro Jahr über Airbnb vermietet werden. Airbnb wird von Kritikern für steigende Haus- und Mietpreise mitverantwortlich gemacht. Auch die Hotels beklagen sich. Weiterlesen auf handelsblatt.com...

mehr

Brüssel, 27. Oktober 2016 – Unmittelbar vor der Verabschiedung eines Gesetzesentwurfs in New York, welcher Gastgebern die Veröffentlichung von Angeboten verbietet, die gegen das New Yorker Gesetz über kurzfristige Vermietung verstoßen, hat die größte „Home-sharing“-Plattform Airbnb selbst Maßnahmen... mehr

Keine Ausnahme für Airbnb

Das so genannte Zweckentfremdungsverbot in Berlin wird für Airbnb nicht gelockert. Das erklärte der Staatssekretär für Bauen und Wohnen Prof. Dr. Engelbert Lütke Daldrup nach einem Treffen mit dem Head of Global Policy und Public Affairs von Airbnb Christopher Lehane.... mehr

Mehr Rechtssicherheit durch Änderung des Baurechts notwendig

Der Tourismusausschuss im Deutschen Bundestag hat sich in dieser Woche mit dem Streit um die Zu- bzw. Unzulässigkeit von Ferienwohnungen in Wohngebieten beschäftigt. Die Experten unterstrichen einerseits die ökonomische Bedeutung... mehr

Im Kampf gegen die Zweckentfremdung von Wohnungen will Berlin airbnb und Co. stärker in die Pflicht nehmen. Die Sharing-Plattformen sollen künftig die Anbieter der über sie vermittelten Unterkünfte bekanntgeben müssen. Das sieht ein neuer Gesetzentwurf zur Verschärfung des 2014 in Kraft getretenen... mehr

Das Zweckentfremdungsverbot von Wohnraum trat in Berlin am 1. Mai 2014 in Kraft. Seitdem wird das Verbot in allen Berliner Bezirken umgesetzt und angewendet und Wohnraum vor Zweckentfremdung durch Leerstand, Abriss und der Umwandlung in Gewerberaum oder Ferienwohnung geschützt. Um die... mehr

Das Landgericht Berlin hatte im Rahmen einer Kostenentscheidung über die Erfolgsaussichten einer Räumungsklage aufgrund fristloser Kündigung zu entscheiden. Nach Auffassung der Zivilkammer 67 könne der Vermieter den Vertrag über ein Wohnraummietverhältnis mit sofortiger Wirkung beenden, wenn ein... mehr

Ein Mieter darf seine Wohnung nicht ohne Weiteres an Touristen untervermieten. Das hat der Bundesgerichtshof in dieser Woche entschieden. Selbst eine Erlaubnis des Vermieters zur Untervermietung umfasst demnach nicht automatisch die kurzfristige Vermietung an Touristen.

Nach Ansicht der... mehr

Berlin geht gegen die zunehmende Umwandlung von Miet- in Ferienwohnungen vor. Im Abgeordnetenhaus ist am Donnerstag vergangener Woche nach jahrelanger Diskussion das "Gesetz über das Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum" beschlossen worden. Es soll berlinweit verhindern, dass immer mehr... mehr

Berlin geht gegen die zunehmende Umwandlung von Miet- in Ferienwohnungen vor. Im Abgeordnetenhaus ist am Donnerstag vergangener Woche nach jahrelanger Diskussion das "Gesetz über das Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum" beschlossen worden.

Es soll berlinweit verhindern, dass immer mehr... mehr