Im Brennpunkt

Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg möchte Gastronomiebetrieben die Möglichkeit bieten, zusätzliche Flächen im Straßenraum temporär am Wochenende und/oder Werktags von 10 bis 22 Uhr zum Aufstellen von Tischen zu nutzen. So können diese die Vorgaben der Corona-Eindämmungsverordnung umsetzen und... mehr

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat heute die noch ausstehende Beherbergungsmeldedatenverordnung verkündet und damit Rechtssicherheit für den kontaktlosen Check-in im Hotel geschaffen. Der digitale Hotelmeldeschein ist zwar schon seit dem 1. Januar 2020 mit Inkrafttreten des novellierten... mehr

Seit heute ist die Corona-Warn-App kostenlos für iOs im App Store und für Android bei Google Play zum Download erhältlich. Die App ist ein Angebot der Bundesregierung, die dieses heute auch im Rahmen einer Pressekonferenz gemeinsam mit den an der Entwicklung beteiligten Institutionen vorstellte.... mehr

Laut aktueller Medienberichte sollen die eigentlich Ende Juni auslaufenden Sonderschutzregeln für von der Coronakrise betroffene Mieter, Strom- und Telefonkunden oder auch Kreditnehmer bis Ende September verlängert werden. Seit April sind Mieter vor Kündigungen geschützt, sofern sie glaubhaft machen... mehr

In einem gemeinsamen Schreiben haben die Bundesminister Altmaier und Scholz über eine Reihe von Details zu den Überbrückungshilfen informiert. Über einige der Inhalte hatten wir bereits zu den Eckpunkten der Überbrückungshilfen berichtet, dennoch möchten wir Ihnen die zentralen Punkte aus dem... mehr

Am 17. Juni 2020 werden im Bundeskabinett Eckpunkte der Ministerien für Bildung, Wirtschaft und Arbeit für ein neues Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ beraten. Darin enthalten sind u.a. Konkretisierungen der bereits von der Allianz für Aus- und Weiterbildung vorgeschlagenen... mehr

Das Bundeskabinett will Medienberichten zufolge am Mittwoch das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ beschließen. Kernstück ist eine Ausbildungsprämie von 2000 bis 3000 Euro pro Azubi für kleine und mittelständische Unternehmen. Das Geld soll an Betriebe mit bis zu 249 Beschäftigten ausgezahlt... mehr

Das Bundeskabinett hat am vergangenen Freitag die im Konjunkturpaket unter Nr. 13 angekündigten Überbrückungshilfen für kleine und mittelständische Unternehmen beschlossen. Das in den beigefügten Eckpunkten beschriebene neue Programm ist eine Weiterentwicklung der Soforthilfen des Bundes und der... mehr

Mit Beginn der Corona-Krise in Berlin Mitte März 2020 hat der Tourismus einen beispiellosen Zusammenbruch erlitten. Davon ist vor allem das Gastgewerbe hart getroffen worden. Allein im März ist der Umsatz der rund 13.100 Unternehmen der Branche gegenüber dem Vorjahresmonat um 46,1% gefallen. In den... mehr

Statt eines bereits vor Monaten zugesicherten Rettungsfonds soll die Hotellerie als von der Corona-Krise besonders schwer betroffene Branche nun also in einigen Wochen – realistischer dürften wohl Monate sein – gedeckelte, allgemeine Überbrückungshilfe erhalten. Die wird für viele Betriebe nicht nur... mehr