Im Brennpunkt

Unternehmen können die Novemberhilfen nur über sogenannte prüfende Dritte, also Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer oder Rechtsanwälte, stellen lassen. Die Steuerberaterkammer Berlin hat eine Übersicht der Steuerberater veröffentlicht, die bei der Beantragung der Hilfen... mehr

Der Bund hat am Mittwoch angekündigt, die Novemberhilfen für direkt und indirekt betroffene Unternehmen auf den Dezember auszuweiten. Derzeit werden die Details für das Antragsverfahren für die Dezemberhilfen noch ausgearbeitet, Anträge für Dezember können also noch nicht gestellt werden.... mehr

Die Öffentlich-Rechtlichen haben sich gestern auf „weitere“ Entlastungen für besonders von der Corona-Pandemie betroffene Unternehmen verständigt. Sie weiten anlässlich des coronabedingten Teil-Lockdowns in den Monaten November und Dezember die Möglichkeit für Unternehmen aus, sich von der ... mehr

Der Senat hat heute auf Vorlage der Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Dilek Kalayci, die 13. Änderung der Infektionsschutzverordnung beschlossen. Das Land Berlin setzt damit die Ergebnisse der Ministerpräsidentenkonferenz mit der Bundeskanzlerin von gestrigen Mittwoch um und... mehr

Nach acht Stunden Beratung der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsident*innen steht fest, dass der Lockdown für Hotellerie und Gastronomie bis mindestens 20. Dezember 2020 verlängert wird. Alle Details können Sie dem hier verlinkten Beschluss entnehmen.

Wörtlich heißt es darin, "dass die... mehr

Nach acht Stunden Beratung der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsident*innen steht fest, dass der Lockdown für Hotellerie und Gastronomie bis mindestens 20. Dezember 2020 verlängert wird.

Die finanzielle Unterstützung für die von den temporären Schließungen erfassten Unternehmen wird... mehr

Es ist endlich soweit: Anträge für die Novemberhilfe können ab sofort hier über die bundeseinheitliche IT-Plattform der Überbrückungshilfe gestellt werden. Der Antrag muss elektronisch durch einen Steuerberatenden, Wirtschaftsprüfenden, vereidigten Buchprüfenden, Rechtsanwalt oder Rechtsanwältin... mehr

Aufgrund der Infektionslage in Berlin und der uns durch die Senatsbildungsverwaltung gegebenen Möglichkeiten findet der Unterricht am OSZ Gastgewerbe ab dem 30. November 2020 wieder als Hybridunterricht statt. Unterricht ab Montag dem 30. November 2020: Die ersten, zweiten und dritten... mehr

Novemberhilfe: Die wichtigsten neuen Keyfacts für das Gastgewerbe Notwendige Voraussetzung für die Novemberhilfe ist die Betroffenheit von den Schließungsverordnungen der Länder, selbst ein erheblicher Umsatzeinbruch begründet keine Antragsberechtigung.Beherbergungsbetriebe werden als direkt... mehr

Hier finden Sie alles was Sie zur Umsetzung der Verordnung wissen müssen. Auf dieser Seite werden wir alle Informationen zusammentragen, die in Zusammenhang mit der Infektionsschutzverordnung für Betriebe jetzt und in Zukunft von Bedeutung sein werden.

Mit Wiedereröffnung stehen wir alle... mehr