Hotel- und Gaststättenverband Berlin e.V.
(DEHOGA Berlin)


Keithstraße 6, 10787 Berlin
Fon 030.318048-0, Fax 030.318048-28
info@dehoga-berlin.de, www.dehoga-berlin.de


Neue Zielgruppe erschließen! - Duales Abitur geht an den Start

Berufsausbildung und Abitur in vier Jahren – hier gewinnen Azubis und Ausbildungsbetriebe

Mit dem Pilotprojekt „Duales Abitur“ will die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie gemeinsam mit der IHK Berlin, dem OSZ Gastgewerbe und dem DEHOGA Berlin wieder mehr Schüler mit der Berechtigung zur gymnasialen Oberstufe für die duale Ausbildung gewinnen.

Für Ausbildungsbetriebe aus der Hotellerie ist dieses Angebot ein zusätzlicher Weg, attraktive Bewerbergruppen zu erreichen und langfristig an das Unternehmen zu binden. Leistungsstarke Schülerinnen und Schüler müssen sich dank des „Dualen Abiturs“ nach dem mittleren Schulabschluss nicht mehr die Frage stellen „Abitur oder Ausbildung“. Sie können beides machen! Mit Ende der Ausbildung halten sie zusätzlich zum IHK-Ausbildungsabschluss „Hotelfachmann/-frau“ die allgemeine Hochschulreife in den Händen – und das in vier Jahren, was eine deutliche Zeitersparnis ist.

Dank großer Unterstützung des OSZ-Gastgewerbes können Berliner Hotelbetriebe ab sofort dieses Angebot in ihr Ausbildungsportfolio aufnehmen (Ausbildungsbeginn August 2018). Dieses Angebot kann im Wettbewerb um gute Nachwuchskräfte mit anderen Branchen durchaus ein Vorteil sein.

Das Pilotprojekt wird durch die IHK Berlin, die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, das OSZ-Gastgewerbe, den DEHOGA Berlin und der NGG begleitet und evaluiert. Damit soll sichergestellt werden, dass die Ausbildung auf hohem Niveau erfolgt.

Weitere Informationen zum Dualen Abitur erhalten Sie von der IHK Berlin.

Flyer Duales Abitur

Merkblatt Duales Abitur


125 Jahre DEHOGA Berlin