Hotel- und Gaststättenverband Berlin e.V.
(DEHOGA Berlin)


Keithstraße 6, 10787 Berlin
Fon 030.318048-0, Fax 030.318048-28
info@dehoga-berlin.de, www.dehoga-berlin.de


Energie & Klima

Energie und Klima

Die Energiekosten in Hotellerie und Gastronomie machen mittlerweile bis zu zehn Prozent des Jahresumsatzes aus - Tendenz steigend. Der DEHOGA Bundesverband, die DEHOGA-Landesverbände und der Hotelverband Deutschland (IHA) haben vor diesem Hintergrund zusammen mit dem Bundesumweltministerium im März 2006 die Energiekampagne Gastgewerbe ins Leben gerufen. Die Kampagne will den Hoteliers und Gastronomen dabei helfen, ihren Energieverbrauch nachhaltig und effektiv zu senken. Über 5.000 Betriebe nutzen bereits das kostenlose Angebot des DEHOGA. Das Gastgewerbe ist damit gleichzeitig die erste Dienstleistungsbranche in Deutschland, die einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leistet.

Die Internetseite www.energiekampagne-gastgewerbe.de bildet den Schwerpunkt der Kampagne und dient als Informationsplattform. Die Betriebe erhalten hier Hilfestellungen und Anregungen rund um das Thema Energiesparen. Das über die Internetseite abzurufende Energiesparprogramm erstellt jedem Unternehmen ein individuelles Energiesparkonto. Die Auswertungsfunktion ermittelt automatisch die Entwicklung des Energieverbrauches und gibt konkrete Energiesparempfehlungen.

An der Energiekampagne Gastgewerbe können alle Hotel- und Gaststättenbetriebe in Deutschland kostenlos teilnehmen. Die Anmeldung erfolgt direkt über die Internetseite www.energiekampagne-gastgewerbe.de.

DEHOGA-Broschüre – Energiesparen leicht gemacht

Energiesparen leicht gemacht, ist die Devise der jüngsten Publikation des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband). Damit stellt sich die Branche ihrer gesell-schaftlichen Verantwortung und leistet einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz. Die Energie-Broschüre des DEHOGA, die mit Mitteln des Bundesumweltministeriums gefördert wurde, tritt den Beweis an, dass sich schon mit einfachen, aber effektiven Maßnahmen der Energie-verbrauch in Gastronomie und Hotellerie nachhaltig senken und damit der Kohlendioxidausstoß reduzieren lässt.

Übrigens: Leicht anwendbare Energiespartipps finden Sie auch monatlich in unserem Verbandsjournal hogaAKTIV.

Wie Sie Energie effizient nutzen - dazu berät Sie auch unser Partner Techem Energy Contracting.

Quelle: DEHOGA Bundesverband, Energiekampagne