Besuchen Sie uns auch bei Facebook und Twitter.

header_news

Aktuelles Thema: Hygiene

hygiene-leitlinie_gastro_2012Verbraucherschutz und eine gute Hygienepraxis haben für den Berliner Hotel- und Gaststättenverband schon immer höchste Priorität. Sie sind elementarer Bestandteil von Gastfreundschaft. ‚Schwarze Schafe' gefährden den Ruf der ordentlich geführten Betriebe, einer ganzen Branche. Wir bieten gastgewerblichen Unternehmen vielfältige Unterstützung und praktische Beratung.

Quelle: DEHOGA Bundesverband

Leitlinie für gute Hygienepraxis

Seminare zur Hygiene

Betriebscheck Hygiene

Veröffentlichung von Lebensmittelkontrollen

Berliner Smiley-Listen in Lichtenberg und Pankow sind rechtswidrig. Wegen fehlender Rechtsgrundlage für die Veröffentlichung von Lebensmittelkontrollen auf Internetprangern hat das Berliner Verwaltungsgericht am 17. März 2014 die Veröffentlichung von Kontrollergebnissen auf der Internetpräsenz des Bezirks Berlin-Lichtenberg untersagt (AZ. VG 14 L 4120.13).

Weiterlesen...

Unseriöse Anschreiben zur „Gastro-Ampel-Europa"

Eine noch nicht näher bekannte Firma namens "Gastro-Eurosiegel" schreibt bundesweit Mitgliedsbetriebe an und behauptet, dass die Bundesländer in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Gesundheit die flächendeckende Hygienekontrolle aller Gastronomie- und lebensmittelverarbeitender Betriebe beschlossen hätten.

Weiterlesen...

Aktuelles zum Internetpranger § 40 LFG - Niedersachsen setzt Vollzug aus

Die niedersächsische Landesregierung hat am gestrigen Mittwoch einen Antrag auf abstrakte Normenkontrolle beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eingelegt.

Weiterlesen...

Online-Hygienepranger

Eilantrag von Gastwirt auch im Beschwerdeverfahren erfolgreich - Richter halten Klärung im Hauptsacheverfahren für erforderlich.

Weiterlesen...

DEHOGA Berlin-Antwort auf einen anonymen Brief in Sachen Hygienekontrollen

Lieber Absender eines anonymen Briefes an uns in Sachen Hygienekontrollen, gerne hätten wir Ihnen geantwortet, schriftlich oder auch telefonisch, nur - bei anonymen Schreiben ist das ja leider nicht möglich. Aber vielleicht schauen Sie ja hier in dieses Medium ab und zu mal rein?

Weiterlesen...

030. 318048-0
info@dehoga-berlin.de
Dez 19
Freitag