Besuchen Sie uns auch bei Facebook und Twitter.
header_hotelklassifizierung

Die Deutsche Hotelklassifizierung

BB_Logo_Deutsche_HotelklassifizierungDer Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) bietet nach diversen Vorläufermodellen einzelner Landesverbände seit Herbst 1996 mit dem Markenprodukt "Deutsche Hotelklassifizierung" ein bundesweit einheitliches Klassifizierungssystem an. Die Deutsche Hotelklassifizierung ist ein dynamisches, marktgerechtes System von internationalem Standard und legt ein aussagekräftiges Raster über den gesamten Bestand an Beherbergungsbetrieben in Deutschland.

Seit dem 1. Juli 2005 führt der DEHOGA zusätzlich zur Deutschen Hotelklassifizierung die bundesweit geltende Deutsche Klassifizierung für Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen ("G-Klassifizierung") ein. Das System wurde in Kooperation mit dem Deutschen Tourismusverband (DTV) entwickelt und wird auf der ITB 2005 in Berlin vorgestellt. Die "G-Klassifizierung" wendet sich an Betriebe mit gaststättenrechtlicher Konzession oder mehr als 8 Gästebetten, die über höchstens 20 Gästezimmer verfügen und keinen Hotelcharakter aufweisen.

In der Vergangenheit konnten viele kleinere konzessionierte Beherbergungsbetriebe bislang nicht für eine Teilnahme an der Deutschen Hotelklassifizierung gewonnen werden. Der Grund: Hotelkriterien aus dem Tagungs-, Wellness- oder Restaurantbereich ließen sich auf Pensionen und Gästehäuser nicht übertragen. Mit der "G-Klassifizierung" gibt es nun seit Sommer 2005 ein adäquates Bewertungssystem. So können sich auch Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen mit aussagekräftigen Sternen für ihren Betriebstyp schmücken. Zur besseren Unterscheidung der einzelnen Systeme wird diesen Sternen stets ein "G" vorangestellt. Die Privatzimmer nach DTV-Klassifizierung werden durch ein "P" gekennzeichnet, ein "F" vor den Sternen steht für Ferienwohnungen und Ferienhäuser.

Die organisatorische Durchführung der Deutschen Hotelklassifizierung sowie der Deutschen Klassifizierung für Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen obliegt den Landesverbänden des DEHOGA, die damit in der Regel eigene Gesellschaften beauftragt haben. Vielfach sind die Landesverbände im DEHOGA hierzu Kooperationen mit ihren Tourismusorganisationen oder den regionalen Industrie- und Handelskammern eingegangen. Für die Klassifizierung von Beherbungsbetrieben, die sich im Einzugsbereich des Hotel- und Gaststättenverbandes Berlin e.V. befinden, ist die HOGA Berlin Service GmbH zuständig.

Weitere Details zur Deutschen Hotelklassifizierung finden Sie unter www.hotelsterne.de und für die Deutsche Klassifizierung von Gästehäusern, Gasthöfen und Pensionen unter www.klassifizierung.de.

pdf Bewertungsbogen Deutsche Hotelklassifizierung

pdf Bewertungsbogen Deutsche Klassifizierung für Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen

030. 318048-0
info@dehoga-berlin.de
Jul 25
Freitag