Besuchen Sie uns auch bei Facebook und Twitter.
header_ausbildungsqualitaet

Ausbildungsqualität hat Priorität

Perspektive, Vielfalt und weltweite Zukunftschancen

Das Gastgewerbe ist grenzenlos - wer zum professionellen Gastgeber ausgebildet wird, wer engagiert und leistungsbereit ist, kann sein Wissen auf der ganzen Welt anwenden. Wer später einmal in der Selbstständigkeit erfolgreich sein möchte - die Ausbildung im Gastgewerbe stellt hierfür eine solide Basis dar. Die Ausbildung in Gastronomie und Hotellerie garantiert einen ebenso vielseitigen wie attraktiven und zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einer der interessantesten Branchen.

Gerade in Berlin boomt der Tourismus und damit das so bleibt und die Gäste auch wiederkommen, ist es umso wichtiger, Fachkräfte in höchster Qualität auszubilden und an die Branche in Berlin zu binden.

Die DEHOGA Berlin Initiative „Ausbildungsqualität hat Priorität“ stellt die Betriebe in den Vordergrund, die in hoher Qualität ausbilden und somit zur Fachkräftesicherung für das Berliner Gastgewerbe beitragen.

Teilnehmende Ausbildungsbetriebe an dieser Initiative richten sich nach folgenden Leitsätzen:

  • Wir ermöglichen einen optimalen Start in die Ausbildung durch eine angemessene Orientierungsphase und Einarbeitungszeit.
  • Jede/r Auszubildende hat eine Bezugsperson im Betrieb, die ihm bei Fragen und Problemen als Ansprechpartner zur Seite steht.
  • Die kontinuierliche Qualifizierung unserer Ausbilder garantiert eine Ausbildung auf fachlich und menschlich hohem Niveau.
  • Unser Arbeitsklima ist geprägt von Weltoffenheit, Fairness, Toleranz und Respekt.
  • Wir führen regelmäßig Feedbackgespräche mit unseren Auszubildenden, erkennen Leistung an und sind offen gegenüber konstruktiver Kritik.
  • Wir ermöglichen die Teilnahme an berufsbezogenen Projekten, Schulungen und Wettbewerben.
  • Unsere Auszubildenden werden intensiv auf die Abschlussprüfung vorbereitet.
  • Wir unterstützen unsere Auszubildenden rechtzeitig bei der Planung ihrer Karriere.
  • Wir sorgen für einen angemessenen Einklang zwischen Arbeit und Privatleben (Work-Life-Balance).
  • Die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen ist für uns selbstverständlich. Darüber hinaus orientieren wir uns bezogen auf Arbeitszeit und Ausbildungsvergütung an den tariflichen Regelungen.

Alle teilnehmenden Betriebe sind mit einer regelmäßigen Bewertung des Einhaltens dieser Leitsätze durch eine unabhängige Befragung ihrer Auszubildenden einverstanden.

Teilnehmende Betriebe

Zugangsvoraussetzungen und Dauer

Unterlagen (Bitte einloggen)

Zurück

030. 318048-0
info@dehoga-berlin.de
Apr 17
Donnerstag