Hotel- und Gaststättenverband Berlin e.V.
(DEHOGA Berlin)


Keithstraße 6, 10787 Berlin
Fon 030/7318048-0, Fax 030/318048-28
info@dehoga-berlin.de, www.dehoga-berlin.de


Sommelier/-ière

Neben zahlreichen Kurzseminaren und Vorträgen werden auch beim Wein staatlich anerkannte Abschlüsse geboten. Innerhalb nur eines Jahres können Interessierte in einer Vollzeitausbildung an der Hotelfachschule Heidelberg den Abschluss „Staatlich geprüfte/r Sommelier/-ière“ erlangen. Doch auch berufsbegleitend ist ein Abschluss möglich: die Weiterbildung zur/zum „IHK-geprüften Sommelier/-ière“, die von der Deutschen Wein- und Sommelierschule (DWS), einer Tochter der IHK Koblenz, angeboten wird, kann in Koblenz, Berlin, München und Hamburg besucht werden.

Die Lehrinhalte umfassen die Weinkunde, Sensorik und Betriebsorganisation. Aber auch Marketing und Sprachkenntnisse in Englisch und Französisch kommen nicht zu kurz. Die Ausbildungsdauer orientiert sich den Voraussetzungen der Teilnehmer: während der einjährigen Vollzeitfortbildung zur/zum staatlich geprüften Sommelier/geprüfter Sommelière muss zusätzlich ein viermonatiges Praktikum in der Weinwirtschaft absolviert werden. Bei der berufsbegleitenden Variante zum IHK-geprüfte/r Sommelier/-ière fallen hingegen circa 262 Unterrichtsstunden plus ein Praktikum in der Weinwirtschaft an.

Vorraussetzung für beide Fortbildungen sind eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie ein Jahr Berufserfahrung in einem weinorientierten Restaurant. Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten der Sommelier Union, bei der Hotelfachschule Heidelberg sowie bei der IHK Koblenz.

Kathrin Pabst
Referentin für Aus- & Weiterbildung

Tel.: 030. 318048-12
E-Mail: kathrin.pabst@dehoga-berlin.de

Seminarbroschüre 2017