Besuchen Sie uns auch bei Facebook und Twitter.
header_news

Dienstag, 25. November 2008

Die Hygieneschulung für die Mitarbeiter in der Gastronomie

NEU im DEHOGA-Shop:

Die Hygieneschulung für die Mitarbeiter in der Gastronomie

(Berlin/Bonn, 29. September 2008) Seit dem 1. Januar 2006 kommt in Europa ein für alle EU-Mitgliedstaaten neues, verbindliches und unmittelbar geltendes Hygienerecht zur Anwendung. Die Schulungsbroschüre für eine gute Hygienepraxis in der Gastronomie ist neu im Verlag der INTERHOGA erschienen und kann über den DEHOGA-Shop bestellt werden.

pm_08_12_titelbild_hygieneschulungGemäß der Lebensmittelhygieneverordnung (EG) Nr 852/2004 (Anhang II, Kapitel XII) muss der Gastronom "gewährleisten, dass Betriebsangestellte, die mit Lebensmitteln umgehen, ... in Fragen der Lebensmittelhygiene unterwiesen und/oder geschult werden". Die deutsche Lebensmittelhygieneverordnung schreibt ergänzend vor: "Leicht verderbliche Lebensmittel dürfen nur von Personen hergestellt, behandelt oder in den Verkehr gebracht werden, die aufgrund einer Schulung ... über ihre jeweilige Tätigkeit entsprechende Fachkenntnisse ... verfügen. Die Fachkenntnisse nach Satz 1 sind auf Verlangen der zuständigen Behörde nachzuweisen. Jeder Mitarbeiter muss somit regelmäßig über die erforderliche Hygiene arbeitsplatzbezogen informiert/geschult werden. Die Schulung sollte zu Beginn des Arbeitsverhältnisses und danach regelmäßig (z.B. einmal pro Jahr) unter Berücksichtigung der Vortätigkeit und Ausbildung des Mitarbeiters erfolgen.

Die nun vorliegende neue Schulungsbroschüre für eine gute Hygienepraxis in der Gastronomie bietet dem Unternehmer eine wertvolle Hilfestellung bei der Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen, betrieblichen Mitarbeiterschulung. Sie kann den Mitarbeitern zum Selbststudium übergeben oder auch als Unterlage bei Gruppenschulungen unter Einbeziehung der jeweiligen betrieblichen Besonderheiten durchgesprochen werden.

Die Schulungsbroschüre enthält die wichtigsten Hygieneregeln, die in der betrieblichen Praxis von Bedeutung sind. Durch ihre leicht verständliche Sprache, ihre übersichtliche Darstellung und ihre umfangreiche Bebilderung ist sie eine geeignete Schulungsunterlage für Mitarbeiter unterschiedlicher Qualifikation.

Sie baut auf der für die Gastronomie in Deutschland unverzichtbaren "Leitlinie für eine gute Hygienepraxis in der Gastronomie" auf, beschränkt sich jedoch auf die für die Mitarbeiter wichtigsten, betrieblichen Hygienegrundlagen. Eine gute betriebliche Hygienepraxis ist in der Gastronomie unerlässlich. Gut ausgebildete und geschulte Mitarbeiter sind eine wichtige Voraussetzung dafür, dass im Sinne eines hohen Verbraucherschutzniveaus die Gäste stets sichere und gesundheitlich unbedenkliche Lebensmittel erhalten. Die Schulungsbroschüre für eine gute Hygienepraxis in der Gastronomie ist im Verlag der INTERHOGA erschienen und unter der Artikel-Nr. 6003 (ISBN 978-3-936772-39-5) für 15,00 Euro (inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten) unter www.dehoga-shop.de oder per Telefax 0228/36 69 51 zu bestellen. DEHOGA-Mitglieder zahlen unter Angabe Ihrer Mitgliedsnummer einen Sonderpreis von 9,00 Euro.


Kontakt:

Karlplatz 7
10117 Berlin

Fon +49 (0) 30 590099850
Fax +49 (0) 30 590099851

sekretariat@interhoga.de
www.interhoga.de


Quelle: INTERHOGA informiert Nr. 08/12

Zurück

030. 318048-0
info@dehoga-berlin.de
Okt 30
Donnerstag